Sun Odyssey 34.2 Michelle

Die Sun Odyssey 34.2 ist der Bavaria 35 Holiday sehr ähnlich und genauso mit einem U-Sofa im Salon ausgestattet. Dadurch das diese Segelyacht nur 2 Kabinen hat,  gewinnt man erstens in der Backskiste, aber auch im Nassraum sehr viel Platz. Die Kabine an der Steuerbordseite im Heck ist auch um einiges breiter, als bei der Variante mit 3 Kabinen. Die Michelle befindet sich leider auch nicht mehr im Charter-Pool. So relativ grosse Schiffe mit nur zwei Kabinen sind nicht besonders gefragt, da die meisten Boote in Kroatien mit 8 Personen belegt werden wollen. Ich, Kulinautikus, bin sehr gerne mit einer Reservekabine für besondere Eventualitäten unterwegs und würde mit der Sun 34.2 nur zu zweit, allerhöchstens zu dritt auf grosse Fahrt gehen.  Praktisch ist  auch die Möglichkeit, das Gepäck und sonstige Utensilien bequem verstauen zu können!

Bavaria 32 ITT 3

Die ITT 3 war eine meiner ersten Charteryachten und mit einer Länge von knapp unter 10 Metern optimal für 1-2 Personen. Man kommt in jede noch so enge Bucht und auch in überfüllten ACI-Marinas wurde ich nie abgewiesen. Sie lässt sich gut segeln und einhand bedienen. Auf Grund der geringen Verdrängung ist die kleine Bavaria 32 unter Motor sehr sparsam. Ich habe nie mehr als 5 Liter pro Tag verbraucht, wobei der Motor zu etwa 50% der Stromerzeugung diente. Leider wurde das Schiff schon vor einiger Zeit aus dem Charter-Pool genommen. Gerade für kleine Crews ist dieses Segelschiff sehr empfehlenswert gewesen. Kulinautikus wird es in guter Erinnerung behalten.

Bavaria 35 Holiday Mika

 

Die Bavaria 35 Holiday ist eine meiner Lieblinge! Sie ist mit den 3 Schlafkabinen optimal für 2-4 Personen. Von der Grösse entspricht sie der Nachfolgerin Bavaria 36, mit dem Vorteil, dass der Nassraum in der Nähe des Abgangs, der Salon ein U-Sofa aufweist und die Pantry in einer Zeile angeordnet ist. Also der grosse Unterschied zwischen Bavaria 35 und 36 ist einzig die Raumaufteilung, die mir bei der Bavaria 35 persönlich eher zusagt.